Hindernisse überwinden

Hindernisse überwinden

Glaubwürdig leben in einer gefallenen Welt

Das Studienheft 3 Hindernisse überwinden beschäftigt sich mit der Erfahrung, die keinem Christen erspart bleibt: Als Christ zu leben ist nicht immer einfach! Die Bekehrung zu Jesus Christus heißt Befreiung von der Sünde – und das erleben wir auch so! Das Bewusstsein, nicht mehr unter der Herrschaft der Sünde leben zu müssen, verleiht unserem Geist Flügel, und wir steigen ekstatisch zum Himmel empor. Wie enttäuschend ist es dann für uns, wenn wir doch wieder auf die Erde fallen! Denn nach einigen Tagen oder Wochen merken wir, dass die Habgier (oder Zorn, Eifersucht,…) durch die Bekehrung nicht einfach aus unserem Sinn verschwunden ist. Hindernisse überwinden beschäftigt sich mit der Frage, warum es uns so schwerfällt, der Sünde zu widerstehen, obwohl wir Jesus gehören und der Geist Gottes in uns wohnt. Die Bibel bietet uns eine praktische Antwort. Sie ist kein Instantrezept, das schnell angewendet sofortigen Erfolg verspricht. Die Bibel macht keinen Hehl daraus, dass Heiligung (das Thema von Studienheft 2) erkämpft werden muss. Aber sie bietet uns dazu einige wichtige Prinzipien, die – wenn wir sie verstehen und ins tägliche Leben umsetzen – bewirken, dass wir tatsächlich nach und nach Sünde ablegen und somit mehr und mehr leben können, wie Gott es von uns will.

 

Der Kurs richtet sich an Kleingruppen wie z.B. Hauskreise, an Jüngerschaftsgruppen und an Christen, die weitere Fortschritte in ihrem Leben erzielen wollen.

Der Kurs eröffnet das Ziel unseres Wachstums verbunden mit 4 Kampffeldern mit dem Thema „Hindernisse überwinden“. Damit werden die Themen angesprochen, mit denen sich jeder Christ gründlich auseinandersetzten muss, damit er einen guten Kampf kämpfen kann.

 

  • Sind Christen, obwohl sie Gott gefallen wollen, dazu verurteilt trotzdem zu sündigen?

  • Warum kann Frömmigkeit auch weltlich sein?

  • Warum betrachtet Paulus die Gesetzlichkeit als eine so große Gefahr?

  • Ist die Gemeinde automatisch vor der Welt geschützt?

  • Wie können Christen ganz praktisch im geistlichen Kampf erfolgreich werden?

Dieses Studienheft führt zur Auseinandersetzung mit einigen Hindernissen, um „richtig“ in dieser Welt zu leben.

 

  1. Das Ziel – Christus ähnlich werden

  2. Das Fleisch – die Schwachstelle in mir

  3. Die Welt – die Verlockung von außen

  4. Der Teufel – ein ernst zu nehmender Feind

  5. Glaubwürdig leben in einer gefallenen Welt

 

 

Der Kurs besteht aus einer Kursmappe mit 97 Seiten

Der Kurs dauert je nach Intensität der Kurstreffen 6-12 Wochen.

Kopf 2, Herz 2, Hand 1

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 1