Mit Gott vertraut werden

Mit Gott vertraut werden

Eine intensivere Beziehung zu Gott finden

Im Studienheft „Mit Gott vertraut werden“ steht Gott selbst im Mittelpunkt. Gott als bloßes Forschungsobjekt, nur im wissenschaftlichen Sinne zu betrachten, ist nicht angemessen. Vielmehr sollen wir Gott als seine Geschöpfe im Rahmen einer Beziehung die von Liebe und Treue geprägt ist, kennen lernen und uns an ihm freuen.

Das erste Thema widmet sich der Tatsache, dass Gott uns durch Jesus Christus Erkenntnis seiner Person ermöglicht. Danach beschäftigt sich der Kurs mit drei wesentlichen Aspekten von Gottes Person, die jedem Christen unbedingt bekannt sein müssen, wenn er Gott erkennen will Das letzte Thema erklärt das Ziel der Erkenntnis Gottes: ein erhöhter Genuss in unserer Beziehung zu unserem Schöpfer und Herrn.

 

Der Kurs bietet einen Zugang zu den verschiedenen Aspekten von Gottes Wesen. Gott zu kennen und ihn tiefer kennen zu lernen, ist für Christen in jeder Phase ihres Christseins von Belang.

Der Kurs ist für die Bearbeitung in einer regulären kleingruppe geeignet wie auch zur Durchführung in einer dazu gebildeten Kursgruppe.

Warum ist eine Beziehung zu Gott erst durch Christus möglich?

Wie macht uns die Heiligkeit Gottes zu heiligen Menschen?

Worauf basiert die Barmherzigkeit Gottes?

Welchen praktischen Wert hat die Dreieinigkeit Gottes im Leben des Gläubigen?

Was bedeutet es, Gott zu genießen?

Dieses Studienheft leitet in den folgenden Themen dazu an, sich näher mit Gottes Wesen auseinander zu setzen um die Beziehung zu intensivieren.

  1. Gott kennen
  2. Der heilige Gott
  3. Der barmherzige Gott
  4. Der dreieinige Gott
  5. Gott genießen

 

Der Kurs besteht aus einer Kursmappe mit 107Seiten

Der Kurs dauert je nach Intensität der Kurstreffen 6-12 Wochen.

Kopf 2, Herz 2, Hand 1

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 1