Praxisführer Gemeindeleitung 19: Kooperation

Praxisführer Gemeindeleitung 19: Kooperation

Wie können Älteste und hauptberufliche Mitarbeiter gut zusammenarbeiten?

Vielleicht die heikelste Organisationsfrage in einer Gemeinde ist die Beziehung zwischen dem Pastor und der Gemeindeleitung. In der Zusammenarbeit zwischen ihnen ist viel Synergie möglich, aber es liegt auch viel Potential für Konflikte und Machtkämpfe drin. Wie können die Rollen und Aufgaben von Ältesten und Pastor (oder anderen hauptberuflichen Mitarbeitern) so geklärt und gelebt werden, dass jeder Teil seine Stärken leben kann und die Gemeinde profitiert? Der Praxisführer gibt Auskunft.

Dieser Praxisführer richtet sich an Ältestenteams und weitere Leitungsteams einer Gemeinde sowie an angestellte, hauptberufliche Mitarbeiter.

Der Praxisführer bietet eine ideale Gelegenheit für die gemeinsame Weiterbildung als Leitungsteam. Die Ergebnisse können sofort gemeinsam in die Praxis umgesetzt werden.

Die „Praxisführer Gemeindeleitung“ sind eine kompakte Lösung für die aktuelle Bedürfnisse und Problemstellungen einer Gemeindeleitung. Sie können modular ausgewählt und miteinander im Rahmen der Leitungstreffen studiert werden.

Die Rollendefinitionen von Ältesten und hauptamtlichen Mitarbeitern untersuchen

Den Gemeinderat ermutigen, seine Beziehungen zu den hauptamtlichen Mitarbeitern

angesichts der biblischen Richtlinien zu überdenken

Zielführende Mechanismen für Entscheidungsfindung und gute Kommunikation entwickeln

 

1

Der Praxisführer besteht aus einem Kursheft mit ca. 28 Seiten

2 – 4 Stunden Selbststudium, 1 Treffen als Kursgruppe/Leitungsteam

Kopf 1, Herz 2, Hand 2

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 1