Praxisführer Gemeindeleitung 7: Strukturen und Aufgaben

Praxisführer Gemeindeleitung 7: Strukturen und Aufgaben

Welches sind gängige Leitungsstrukturen und worin liegt die Hauptaufgabe für Älteste?

Die grundlegende Verfassung einer Gemeinde hat gravierende Auswirkungen auf die Leitungsarbeit. Gerade diese grundlegende Gemeindeverfassung ist jedoch oft unbewusst. So konzentriert man sich auf die Strukturierung der Leitungsarbeit an sich ohne sich der Grundvoraussetzungen bewusst zu sein. Dieser Praxisführer Zeit die Zusammenhänge zwischen Gemeindeverfassung und Leitungsstruktur auf.

Ebenfalls maßgebend für die Leitungsarbeit sind Verständnis und Vorstellungen über die Hauptaufgaben einer Gemeindeleitung. Dieser Praxisführer will helfen, die Leitungspraxis nicht nur aus den aktuellen Notwendigkeiten heraus zu gestalten, sondern sich auf die geistlichen Hauptaufgaben zu konzentrieren.

Dieser Praxisführer richtet sich an Ältestenteams und weitere Leitungsteams einer Gemeinde, aber auch an zukünftige Gemeindeleiter, die sich auf eine leitende Funktion vorbereiten.

Der Praxisführer bietet eine ideale Gelegenheit für die gemeinsame Weiterbildung als Leitungsteam. Die Ergebnisse können sofort gemeinsam in die Praxis umgesetzt werden.

Die „Praxisführer Gemeindeleitung“ sind eine kompakte Lösung für die aktuelle Bedürfnisse und Problemstellungen einer Gemeindeleitung. Sie können modular ausgewählt und miteinander im Rahmen der Leitungstreffen studiert werden.

Ein besseres Verständnis der neutestamentlichen Berichte über die Leitung der Gemeinde für Gemeindeälteste

Darüber nachdenken, was an den gegenwärtigen Leitungsstrukturen der eigenen Gemeinde beibehalten und was geändert werden soll

Den neutestamentlichen Bericht über die Gemeindeleitung besser verstehen

Die Hauptaufgaben des Ältestenteams besser verstehen

Die gegenwärtige Leitungsstruktur der Gemeinde überprüfen

1

Der Praxisführer besteht aus einem Kursheft mit ca. 28 Seiten

2 – 4 Stunden Selbststudium, 1 Treffen als Kursgruppe/Leitungsteam

Kopf 1, Herz 2, Hand 2

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 1