Praxisführer Gemeindeleitung 8: Auswahl

Praxisführer Gemeindeleitung 8: Auswahl

Wie sollen Gemeinden Älteste auswählen und einsetzen?

Die Berufung von weiteren oder neuen Ältesten ist für die Gemeindeleitung und die Gemeinde eine kritische Phase. Es entstehen unterschiedliche Erwartungen, Unsicherheit oder gar Spannungen. Wie kann die Gemeinde die richtigen Leute finden und wie sie in einer guten Weise in ihre Funktion? Diese und weitere Fragen behandelt dieser Praxisführer.

Dieser Praxisführer richtet sich an das Ältestenteam einer Gemeinde, aber auch an Mitglieder einer Kommission, die die Berufung weiterer Ältester gestalten  und belgeiten soll.

Der Praxisführer bietet eine ideale Gelegenheit für die gemeinsame Weiterbildung als Leitungsteam. Die Ergebnisse können sofort gemeinsam in die Praxis umgesetzt werden.

Die „Praxisführer Gemeindeleitung“ sind eine kompakte Lösung für die aktuelle Bedürfnisse und Problemstellungen einer Gemeindeleitung. Sie können modular ausgewählt und miteinander im Rahmen der Leitungstreffen studiert werden.

Das Leitungsteam ermutigen, neu über seine Methoden zur Auswahl von Ältesten nachzudenken

Das Leitungsteam ermutigen, seinen Modus beim Einsetzen neuer Ältester zu prüfen

Soweit erforderlich, die Methode zur Auswahl neuer Ältester verbessern bzw. verändern

Den Modus bei der Einsetzung von Ältesten überarbeiten, verändern bzw. verbessern

Das Leitungsteam besitzt Klarheit, nach welchen Kriterien neue Älteste vorgeschlagen werden

1

Der Praxisführer besteht aus einem Kursheft mit ca. 28 Seiten

2 – 4 Stunden Selbststudium, 1 Treffen als Kursgruppe/Leitungsteam

Kopf 1, Herz 2, Hand 2

 

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 1