Praxisführer Gottesdienst 8: Gemeindliche Handlungen aus besonderem Anlass: Taufe, Kindersegnung, Trauung, Krankensalbung, Begräbnis

Praxisführer Gottesdienst 8

Gemeindliche Handlungen aus besonderem Anlass: Taufe, Kindersegnung, Trauung, Krankensalbung, Begräbnis

Besondere Anlässe (Kasualien genannt) benötigen besondere Handlungen. Anlässe wie Taufe, Kindersegnung, Trauung, Krankensalbung und Begräbnis bedürfen eines sensiblen, aufmerksamen Umgangs mit „Betroffenen“ und deren Angehörigen. Sie bieten aber auch die Chance, die zu erreichen, die sonst nicht Kontext der Gemeinde sichtbar sind.

Daraus ergeben sich einige Fragen und Chancen, die in diesem Praxisführer nachgegangen werden.

Älteste, Gottesdienstleiter, Moderatoren, Prediger

Der Praxisführer bietet eine kompakte Lösung für die speziellen Bedürfnisse einer Gemeinde. Damit bietet sich die Möglichkeit gezielt ein aktuelles Thema auszuwählen und miteinander zu studieren und damit eine gemeinsame Grundlage für den Dienst zu schaffen.

Einen gründlichen Überblick über die 5 Kasualien erhalten

Die biblische Begründung jeder Kasualie verstehen und bewerten können

Kirchengeschichtliche Entwicklungen bezüglich der Kasualien beurteilen können

Die Bedeutung der Kasualien für die Arbeit in unseren freikirchlichen Gemeinden verstehen

Praktische Anleitungen und Tipps zur Durchführung der Kasualien erhalten

Befähigt sein, Kasualien weise und hilfreich im Gemeindealltag durchführen zu können

1 Lektion

Der Praxisführer besteht aus einem Kursheft mit ca. 52 Seiten

1 Tag, ca. 4 h

Kopf 2, Herz 1, Hand 2

Der Kurs hat ein Anspruchsniveau der Ebene 2